Kinderradweg

Mürlenbach

Das Rätsel um Karl den Großen

Stellt Euch vor: Es ist Mittelalter, die Zeit der Ritter. Die Burg gegenüber hat sich fein gemacht für die Ankunft ihres Erbauers, Heinrich von Prüm. Heinrich ist zugleich Abt, also Vorsteher eines Klosters, und Reichsfürst. Und er ist zufrieden mit dem Bau. Die mächtige Burg wird das Fürstentum Prüm gegen Angriffe schützen und steht für Recht und Ordnung im Lande. – So könnte es gewesen sein vor rund 700 Jahren. Und Ihr heute? Ihr könnt auf den Spuren des Abtes die Burg mit den Doppeltürmen erforschen. Und wer weiß? Vielleicht erfahrt Ihr dabei auch, warum sie Bertradaburg  heißt und was sie mit Karl dem Großen, dem ersten deutschen Kaiser, zu tun haben soll?


Diese Sehenswürdigkeiten gehören zu Biggi Biene

Spielen und ausruhen könnt Ihr am Spielplatz.


Diese Sehenswürdigkeiten gehören zu Elli Eule

Jederzeit zu besichtigen – die Außenanlagen der Bertradaburg



Interner LinkZurück